18. Spieltag vs. FC Leutkirch (09.03.2019)

Auch gegen Mitaufsteiger Leutkirch setzt es eine empfindliche Niederlage - SVD steckt tief im Abstiegssumpf

18. Spieltag - Saison 2018/2019
 Landesliga Staffel 4
Kunstrasenplatz Leutkirch
📆 Samstag, 09.03.2019
 15:00 Uhr
📣 160 Zuschauer

FC Leutkirch - SV Dotternhausen 3:1 (1:0)

Torfolge

1:0 Gegentor, 33. Minute
2:0 Gegentor, 57. Minute
3:0 Gegentor, 65. Minute
3:1 Daniel Zobel, 80. Minute

Besonderes Vorkommnis: -

 

Spielbericht

Leider konnten unsere Jungs beim so wichtigen Gastspiel in Leutkirch nicht an die ansprechende Leistung in der Vorwoche gegen Mengen anknüpfen. Zu Beginn dieses Spiels waren unsere Jungs quasi nur Zuschauer und überließen den Hausherren das Feld. Defensiv agierten unsere Männer viel zu mutlos, zweikampfschwach und zu langsam im Kopf. Einzig Keeper Baasner erreichte zunächst Normalform und musste rund fünf Großchancen vereiteln, ehe Carsten Karrer die einzig nennenswerte Chance im ersten Durchgang für unsere Farben vergab. Das verdiente 0:1 aus unserer Sicht fiel nach rund 33 Minuten: Ein gegnerischer Angreifer konnte unbedrängt durchs Mittelfeld spazieren und aus 20 Metern erfolgreich abschließen. Mit diesem Pausenstand konnte sich unsere Mannschaft noch absolut glücklich schätzen.

Im zweiten Durchgang dann ein anderes Bild: Wir waren sofort im Spiel und kreierten teilweise sehenswerte Offensivaktionen. Endlich war eine andere Körpersprache zu erkennen und das Engagement jedes einzlenen stieg deutlich. Die Balleroberungen im Mittelfeld häuften sich und auch das Passpiel gewann endlich an Qualität. Leider verloren unsere Jungs trotzdem meist die entscheidenden Zweikämpfe und so mussten zwei bittere Nackenschläge in den Minuten 57. und 65. hingenommen werden. Im weiteren Verlauf des Spiels konnten dann Julian Rontke und Stürmer Daniel Zobel noch auf sich aufmerksam machen. Zobel gelang dann 10 Minuten vor Schluss sein erstes Landesligator im SVD-Trikot und verkürzte auf 1:3. Die Jungs stemmten sich gegen die Niederlage, doch es sollte sich nichts mehr am Ergebnis ändern.

Nun heißt es für unser Trainerduo und die Jungs in der anstehenden Trainingswoche Wunden lecken und das Spiel gegen Leutkirch gründlich aufzuarbeiten, so dass gegen das starke Team aus Oberzell endlich einmal wieder Punkte unterm' Plettenberg behalten werden können. Die 0:6-Backpfeife, welche Oberzell unseren Jungs im September 2018 zufügte, ist mit Sicherheit nicht vergessen. Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel.

Formation

Baasner
Schnekenburger Kath Lorch Hoch Rontke
Mauz Meyer
Schairer
Karrer Seifriz (C)

Wechsel

Scherer -> Hoch, 46. Minute 
Zobel -> Meyer, 46. Minute
Hauser -> Karrer, 74. Minute

Strafen

Gelbe Karte: Jens Hoch, 45. Minute
Gelbe Karte: Martin Seifriz, 85. Minute

Vorschau

Sonntag, 17.03.2019
SV Dotternhausen – SV Oberzell
Anpfiff: 15:00 Uhr, Kunstrasen

Drucken E-Mail

About us

Das SVD Homepage Team besteht aus Gerd Schatz, Timo Ringwald, Elvir Mustavic und das Bildmaterial wurde hautpsächlich von Timo und Rolf Schatz erstellt. Neu ab 2019 ist Leah Wochner.

Adresse

SVD Dotternhausen
72359 Dotternhausen

 info@svdotternhausen.de

Viel Spaß auf der Homepage

Besucherzähler 2019

Heute 39

Gestern 82

Diese Woche 276

Diesen Monat 1112

Insgesamt 11691